Jobs suchen

Jobs in der Esoterik

Wie esoterisch fokussierte Arbeiten die Jobwelt aufmischen.

Arbeit ist ein wichtiger Bestandteil unseres täglichen Lebens, denn wir verbringen mit ihr einen Großteil unserer Zeit. Kein Wunder, dass sehr viele Menschen von einem Job träumen, mit dem sie sich auch identifizieren können. Kartenlegen ist nicht nur aus esoterischer Überzeugung heraus ein Traumjob, sondern auch deswegen, da man davon durchaus gut leben kann. Ein guter Grund von vielen, den Job als künftigen Arbeitsplatz in Betracht zu ziehen!

Kartenlegen - ein neuer Traumjob?

Junge Frau bei esoterischer Behandlung
Esoterisch interessierte Menschen wünschen sich sicherlich am allermeisten einen Arbeitsplatz, der diesem Interesse und dieser Leidenschaft gerecht wird. Finden können Sie ihn in der uralten Kunst des Kartenlegens, bei dem meist aus Tarotkarten einem anderen Menschen geholfen wird, in seine Zukunft zu sehen und in seiner Gegenwart bereits zu erkennen, was ihm jetzt in diesem Moment am meisten helfen könnte. Dadurch, dass es sich um einen helfenden Beruf handelt, hat dieser Job eine echte Bedeutung und jeder, der ihn ausübt, bietet seinen Mitmenschen einen echten Gegenwert für ihr Geld. Auch das ist natürlich eine häufige Motivation, in seinen Job einzusteigen, denn wer will nicht das Gefühl haben, etwas Sinnvolles für die Welt zu tun? Nicht zuletzt sind Kartenleger viel unter anderen Menschen, lernen ganz unterschiedliche Persönlichkeiten kennen und kommen auch in dieser Hinsicht bestimmt nicht zu kurz. Dies gilt auch dann, wenn das Kartenlegen kostenlos angeboten wird, um Mitmenschen vom Können als Kartenleger zu überzeugen und ihnen Antworten auf ihre Fragen geben zu können. Eine ausführliche Bildung und Ausbildung auf dem Gebiet des Kartenlegens ist daher vor Antritt eines solchen Jobs höchst empfehlenswert.

Arbeiten in der Esoterik - freie Zeiteinteilung, gutes Geld

Esoteriker, die ihren Lebensunterhalt damit verdienen, anderen Menschen die Karten zu legen, tun das meist in vollkommen freier Zeiteinteilung. Internet sei Dank funktioniert das heute über Portale, bei denen man sich anmelden kann, um Aufträge zu bekommen. Dann legt man online den eigenen Kunden die Karten und kann so nicht nur frei darüber entscheiden, wann man arbeitet, sondern auch, wie viel man verdient. Wenn man einmal unverhofft etwas mehr freie Zeit hat, dann kann man sich einfach einloggen und Aufträge annehmen, so wie man es gerade einrichten kann. Ein weiterer, ebenfalls sehr attraktiver Faktor ist natürlich die Frage nach der Bezahlung. Da man auch über diese entscheiden kann, ist es - ebenfalls Internet sei Dank - möglich, ein Haupteinkommen auf diesem Wege zu erwirtschaften, wenn man sich der Esoterik hauptsächlich widmen will. Dadurch kann man endlich einem Job nachgehen, der Spaß macht und der auch zu den persönlichen Überzeugungen passt, was natürlich nie außen vor gelassen werden darf bei der Suche nach einem neuen Job, den man sich von nun an langfristig vorstellen kann.

Jobangebot

Stellenangebote in den unterschiedlichen Städten.

Newsletter

Anmeldung für Newsletter Sie können sich jederzeit wieder abmelden, alles ist kostenlos...

Job News

Training für Bewerber
Wie verfasse ich eine Bewerbung richtig? Wie wirkt meine Bewerbung? Was mache ich falsch?


Der Lebenslauf zählt.
Freie Stellen im Lebenslauf können tödlich sein bei der Jobsuche.

© Copyright 2010 HKB. All Rights Reserved.